Zahnärztlicher Fach-Verlag

                          

Ihr Medienspezialist für Kommunikation, Organisatin und Fachwissen

 

Der Zahnärztliche Fach-Verlag stellt die Themen Kommunikation, Organisation und Fachwissen in Print- und Online-Medien für zahnärztliche und kieferorthopädische Praxen und ihre Mitarbeiter in den Mittelpunkt. Das Produktportfolio deckt alle relevanten Bereiche der modernen Zahnheilkunde und insbesondere auch  die Abrechnung mit einem breiten Angebot an Büchern, Merkblättern, Termin- und Patienten-Beratungssystemen ab.

Geschichte

Im Jahr 1974, als die Kieferorthopädie Kassenleistung wurde, gründete Rolf Hinz, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, den Zahnärztlichen Fach-Verlag. Das anfängliche Produktportfolio des Verlags, dessen Sitz zunächst im westfälischen Münster war, bestand aus einem kieferorthopädischen Abrechnungskommentar, einer Kieferorthopädie-Karteikarte sowie zehn Formularen. Schnell entwickelte sich der Zahnärztliche Fach-Verlag zum führenden Medienspezialisten für Kommunikation, Fachinformation und Organisation mit einem breiten Angebot an Büchern, Merkblättern, Termin- und Patienten-Beratungssystemen.

Publikationen und Produkte

Verschiedene zfv-Fachbuchreihen vermitteln Wissen für zahnärztliche Praxen und ihre Teams: zfv-Praxisführung, zfv-Fachinformation, zfv-Team, zfv-Pocket-Wissen, DZW-Praxiswissen, Dr. Hinz Praxis & Wissen, Prof. Hinz Ratgeber.

Zum Thema Abrechnung wurde das Portfolio von Abrechnungshilfen 2016 um das Online-Portal www.abrechnung-dental.de erweitert, welches unter der Dachmarke „Dr. Hinz Praxis und Wissen“ steht. Es bietet Praxen schnelle und präzise Unterstützung bei ihrer Abrechnung.

Digitale Medien wie Patientenfilme und digitale Beratungssysteme für alle relevanten Bereiche der modernen Zahnheilkunde runden das Verlagsprogramm ab und unterstützen Praxen bei ihrer zeitgemäßen Patientenaufklärung.

Daneben hält der Zahnärztliche Fach-Verlag ein breites Sortiment an Organisationsmitteln vor, zu dem eine Vielzahl an Formulare, Merkblätter, Patientenpässe etc. zählen.

Zeitschriften

Als Medienunternehmen publiziert der Zahnärztliche Fach-Verlag seit 1987 die einzige unabhängige Wochenzeitung DZW – Die ZahnarztWoche, die Themen aus Gesundheits- und Berufspolitik, Wissenschaft und Praxis, Fortbildung, Personal- und Praxisführung, Dentaltechnik und Dentalmarkt vereint. Außerdem werden die Zeitschriften Prophylaxe Impuls, das offizielle Organ der „GPZ Gesellschaft für Präventive Zahnheilkunde“, „DGDH Deutsche Gesellschaft für Dentalhygieniker/Innen e.V.“ und von „ZP Zukunft Prophylaxe für die Prophylaxe-orientierte Zahnarztpraxis“, und Chance Praxis, die sich an junge Zahnärzte richtet, veröffentlicht.